Wir benutzen Cookies um diese Website nutzerfreundlicher zu gestalten.Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf bona.com

Austria

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Bona Austria GmbH

im Folgenden kurz Bona genannt.

1. Datenschutz

1.1. Datenschutz durch Bona. Die Verarbeitung personenbezogener Daten des Auftraggebers bzw. dessen betroffene Mitarbeiter durch Bona zum Zweck der Vertragserfüllung erfolgt auf Grundlage der freiwilligen Einwilligung des Auftraggebers (z.B. bei besonderen Kategorien personenbezogener Daten), des bestehenden Vertragsverhältnisses sowie gesetzlicher Vorschriften.

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Einwilligung (z.B. bei besonderen Kategorien personenbezogener Daten) und zum Abschluss des Vertrages. Die Nichterteilung der Einwilligung bzw. das Unterbleiben des Vertragsabschlusses hätte jedoch zur Folge, dass der Auftrag nicht übernommen werden kann.

1.2. Weiterverarbeitung. Es erfolgt eine mit dem Zweck der Vertragserfüllung zu vereinbarende Weiterverarbeitung der Daten durch Bona zum Zweck des Direktmarketings in nicht einwilligungspflichtigen Formen wie dem adressierten postalischen Versand von Werbung.

Eine Weiterverarbeitung zum Zweck des Direktmarketings in einwilligungspflichtigen Formen wie dem elektronischen Versand von Werbung oder der Schaltung personenbezogener Werbeanzeigen erfolgt nur aufgrund der Grundlage einer zusätzlichen freiwilligen Einwilligung des Auftraggebers. Zur Erteilung der Einwilligung besteht keine Verpflichtung. Die Nichterteilung der Einwilligung hätte nur zur Folge, dass der Auftraggeber keine Werbung in einwilligungspflichtigen Formen erhält.

1.3. Weitergabe. Sämtliche Daten unterliegen der vereinbarten bzw. gesetzlichen Verpflichtung zur Verschwiegenheit und dem Schutz personenbezogener Daten. Eine Weitergabe der Daten des Auftraggebers erfolgt, abgesehen von der Weitergabe an wirtschaftstypische Empfänger wie Banken, Steuerberater, Rechtsanwälte, Versanddienstleister etc., nur aufgrund gesetzlicher Grundlage bzw. in Abstimmung mit dem Auftraggeber.

1.4. Weltweite Verarbeitung. Der Auftraggeber willigt in die weltweite Verarbeitung seiner Daten, insbesondere zum Zweck des Remote-Zugriffs durch Bona zum Zweck auftragsbezogener Verarbeitungsvorgänge, z.B. in Notfällen während Dienstreisen von Bona, ein.

1.5. Speicherdauer. Die Daten des Auftraggebers werden zum Zweck der Dokumentation und der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen bis zu maximal dreißig Jahre nach Abschluss der Aufträge gespeichert.

1.6. Widerrufsrecht. Der Auftraggeber hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Im Fall der schriftlichen Erteilung der Einwilligung kann der Widerruf nur schriftlich erfolgen, im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann dies gegebenenfalls auch durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird die Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

1.7. Widerspruchsrecht. Der Auftraggeber hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

1.8. Betroffenenrechte. Der Auftraggeber bzw. dessen betroffene Mitarbeiter haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 531 15 - 202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

2. Schlussbestimmungen.

2.1. AGB. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bona.

 

Datenschutz auf unserer Website und in unserem Online-Shop

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Bona AB („Bona“, „wir“, „unser“ oder „uns“) Informationen zu Ihrer Person erhebt, verwendet, offenlegt, überträgt und speichert, wenn Sie unsere Website besuchen oder mit uns kommunizieren. 

1. WELCHE DATEN WERDEN ERHOBEN?

Beim Besuch, beim Durchstöbern oder bei einer anderweitigen Nutzung unserer Website werden bestimmte personenbezogene Daten an uns übertragen, , erfasst und verarbeitet, und zwar:  

  • Kaufinformationen zu Transaktionen im Zusammenhang mit dem Kauf von Produkten, die zwischen Ihnen und uns durchgeführt wurden. Die Transaktionsdaten enthalten Zahlungs- und Versandinformationen wie Name, Bestellung, Versandadresse, Telefonnummer für Benachrichtigungen und Zahlungsdaten. 
  • Bei jedem Besuch unserer Website werden von Ihrem Browser oder Ihrem Gerät automatisch Logfile-Information erstellt. So können beispielsweise beim Zugriff auf unsere Server Informationen wie Browser-Typ, IP-Adresse, Domain-Name, Geräte-Identifikationsnummer, Betriebssystem, Art der Netzwerkverbindung, Verweis- und Ausstiegsseiten, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs oder die Nutzung der Website erfasst werden; 
  • Cookies werden verwendet, um Ihre Einstellungen zu speichern und Sie und Ihre Aktivitäten bei Ihrem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Lesen Sie hierzu bitte unsere Cookie-Richtlinie

Zusätzliche Informationen: Wenn Sie uns kontaktieren oder an einer Umfrage, einem Gewinnspiel, einer Werbeaktion oder einem Bewerbungsprozess teilnehmen oder wenn Sie einen Newsletter abonnieren, erheben wir die zusätzlichen von Ihnen übermittelten Daten, darunter Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen und Ihre Nachricht.  

2. WAS TUN WIR MIT DEN ERHOBENEN DATEN?

Die im Rahmen Ihrer Nutzung dieser Website erhobenen Daten verwenden wir zu folgenden Zwecken:  

  • Betrieb; Betrieb, Pflege und Optimierung der Website-Funktionen einschl. Überwachung und Schutz der Netzwerk- und IT-Sicherheit. 
  • Verbesserungen; Identifizierung von Serviceunterbrechungen und -fehlern sowie Verständnis und Analyse Ihrer Interaktion mit der Website, um die Website zu verbessern und neue Website-Funktionen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.  
  • Kommunikation; Anzeige relevanter oder auf den Benutzer zugeschnittener Informationen und Werbungen.  
  • Bestellungen; Verwaltung Ihrer Bestellungen und Versand der bestellten Artikel.    
  • Retargeting; Wir nutzen Retargeting-Technologien von verschiedenen Anbietern. Das bedeutet, dass Sie als Website-Besucher möglicherweise gezielte Marketingnachrichten mit Direktlink oder Link zur Website erhalten, weil Sie Interesse an dem jeweiligen Inhalt gezeigt haben. Dies nennt man Retargeting. Ziel des Retargeting ist das Anbieten von relevantem Inhalt, wenn Sie Websites besuchen oder Suchmaschinen verwenden. Die erhobenen und verarbeiteten Daten dürfen unter keinen Umständen dazu verwendet werden, Sie als Website-Besucher persönlich zu identifizieren. Hier werden weder personenbezogene Daten verarbeitet, noch werden Benutzerprofile mit personenbezogenen Daten verknüpft.  Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung. 
  • Analytik; Messung und Bewertung des Zugriffs und Benutzeraufkommens auf der Website. Bitte beachten Sie, dass wir Google Analytics verwenden, und da Google ein unabhängiges Unternehmen ist, haben sie ihre eigene Datenschutz-Erklärung. Wir empfehlen, dass Sie Googles Erklärung lesen, um zu verstehen, wie Google die durch Google Analytics erhobenen Daten verwendet, siehe https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en, und wie Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen ändern können. 

Zusätzliche Informationen: Wir verwenden die zusätzlichen Informationen, die Sie uns übermitteln, um mit Ihnen zu kommunizieren, z. B. um Anfragen zu beantworten, einen Kundendienst bereitzustellen oder Newsletter und Werbekommunikation zu versenden. Darüber hinaus nutzen wir die zusätzlichen von Ihnen bereitgestellten Informationen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, sowie – ggf. – für einen Bewerbungsprozess, an dem Sie teilnehmen.  

3. WIE WERDEN DATEN OFFENGELEGT UND WEITERGEGEBEN?

Die personenbezogenen Daten von Benutzern werden nicht an Dritte verkauft oder vermietet und es wird auch kein Handel mit diesen Daten getrieben. 

Wir können jedoch Daten an externe Dienstleister weitergeben, die Website-, Anwendungsentwicklungs-, Hosting- und Wartungsdienste bereitstellen, Umfragen, Newsletter und Marketing-Material verteilen  oder uns mit anderen Dienstleistungen zur Seite stehen. Diese Dienstleister können im Rahmen der Bereitstellung ihrer Dienstleistungen Zugriff auf die Daten haben bzw. diese verarbeiten. Dabei erhalten sie nur solche Informationen, die vernünftigerweise erforderlich sind, und sie werden verpflichtet, die Nutzungsbeschränkungen gemäß dieser Datenschutzerklärung zu beachten und einzuhalten. 

Manche automatisch erhobene, nicht-personenbezogene Daten, die nicht hinreichend verwendet werden können, um eine Person zu identifizieren, können an Dritte weitergegeben werden, z. B. um diese Parteien dabei zu unterstützen, die Interessen, Gewohnheiten und das Nutzungsverhalten der Benutzer bzgl. des Website-Inhalts und der Website-Funktionen zu verstehen.  

Wir können Ihre Daten per Gesetz, auf gerichtlichem Wege und/oder bei Aufforderung durch öffentliche Behörden und Regierungsstellen innerhalb oder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes weitergeben. Wir können außerdem Daten zu Ihrer Person weitergeben, wenn wir der Auffassung sind, dass dies für die nationale Sicherheit, den Gesetzesvollzug oder andere öffentliche Interessen notwendig oder angemessen ist. 

4. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange wie nötig, wobei dieser Zeitraum allerdings vom Zweck und der Verwendung Ihrer Daten zum aktuellen Zeitpunkt und in Zukunft abhängt. Wenn Sie sich bspw. für unseren Newsletter oder unsere Marketing-Informationen anmelden, speichern wir die Daten für die Dauer Ihres Abonnements. E-Mail-Anfragen werden hingegen nur so lange gespeichert, wie dies für die Beantwortung und Lösung Ihrer Anfrage erforderlich ist bzw. noch eine angemessene Zeit danach. 

5. SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG

Die erhobenen Daten werden innerhalb der Europäischen Union gespeichert und verarbeitet. Wir beachten die DSGVO-Vorschriften der EU hinsichtlich der Erfassung, Verwendung, Weitergabe und Speicherung personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union. Mit der Nutzung der Dienstleistungen willigen Sie in eine solche Übertragung, Speicherung und Verarbeitung ein. 

6. WIE SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN?

Wir wollen sicherstellen, dass Ihre Daten sicher erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Zum Schutz der von uns erhobenen Daten folgen wir allgemein akzeptierten Branchenstandards. Allerdings sind Übertragungen über das Internet oder die elektronische Speicherung niemals 100 % sicher. Daher können wir nicht garantieren, dass die von uns erhobenen Daten sicher sind oder dass diese Informationen nicht durch einen Sicherheitsverstoß eingesehen, weitergegeben, verändert oder vernichtet werden können.  

Falls Ihre Daten durch einen Sicherheitsverstoß kompromittiert sind, werden wir unverzüglich gemäß anwendbarem Recht handeln. 

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Daten verletzt wurden, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ unten beschrieben. 

7. DRITTANBIETER-WEBSITES UND -DIENSTE

Unsere Website enthält ggf. Links zu anderen Websites, z. B. zu unseren Dienstleistern, Partnern, Lieferanten und anderen Dritten. Sobald Sie diese Links benutzen, verlassen Sie unsere Website. Wir haben keinen Einfluss auf die anderen Websites, auf deren Inhalt oder auf die dort angebotenen Dienste. Aus diesem Grund können wir nicht für den Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten verantwortlich sein, die Sie beim Besuch von Drittanbieter-Websites und bei der Nutzung von Drittanbieter-Diensten bereitstellen. Diese Drittanbieter-Websites haben Ihre eigene Datenschutzerklärung. Wir bitten Sie, die Datenschutzerklärung der jeweiligen Drittanbieter-Website zu lesen. 

8. PRIVATSPHÄRE VON KINDERN

Uns ist die Privatsphäre von Kindern wichtig und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren, es sei denn, die Eltern haben dem gemäß geltendem Recht zugestimmt. Wenn wir erfahren, dass wir ohne Einstimmung der Eltern personenbezogene Daten eines Kinds unter dem geltenden Mindestalter erhoben haben, werden diese Informationen so schnell wie möglich gelöscht. Eltern, die den Verdacht haben, dass ihr Kind personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, und diese löschen lassen wollen, können uns wie im Abschnitt „Kontakt“ unten beschrieben kontaktieren. 

9. EINSICHTNAHME IN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND DEREN LÖSCHUNG

Für die Nutzung unserer Website ist keine Registrierung erforderlich und die Nutzung erfolgt freiwillig. Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten an uns übermittelt oder erhoben werden, können Sie die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten stets beschränken, indem Sie die Website nicht weiter benutzen und/oder keine zusätzlichen Daten an uns übermitteln.  

Wir sind aufrichtig darum bemüht, Ihnen die Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen, damit Sie diese prüfen und die Korrektur fehlerhafter Daten verlangen können. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, wenn wir nicht gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind und auch keine legitimen geschäftlichen Interessen vorliegen, die eine Speicherung rechtfertigen.  

Anfragen bzgl. Einsichtnahme, Korrektur und Löschung richten Sie bitte an uns wie im Abschnitt „Kontakt“ unten beschrieben. 

10. ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG 

Diese Erklärung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.  

Aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen können wir diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Da wir keine Kontaktdaten unserer Website-Nutzer sammeln, möchten wir Sie bitten, von Zeit zu Zeit auf dieser Seite vorbeizuschauen, um sicherzugehen, dass Sie etwaige Änderungen verstehen und mit diesen einverstanden sind. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, sollten Sie die Website nicht besuchen und uns auch keine zusätzlichen Daten bereitstellen. 

Wenn Sie uns zusätzliche Daten übermittelt haben und wir Ihre Kontaktdaten noch gespeichert haben, werden wir Sie über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren. 

11. KONTAKT 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder dazu, wie wir Ihre Daten verwenden, kontaktieren Sie uns bitte über privacy@bona.com.